BIOMECHATRONICS

Innovative Lerninstrumente für Mechatroniker und Biomechatroniker

Das Projekt „Innovative Lerninstrumente für Mechatroniker und Biomechatroniker“ wird im Rahmen des Programmes Leonardo Da Vinci durchgeführt. Das Projektziel ist die Entwicklung von fachübergreifenden Fähigkeiten und die Nutzung der Erfahrungen von Mitarbeitern technischer Berufe.

Der Transfer von Wissen im Bereich der Mechatronikkurse aus Slowenien in die Tschechische Republik sowie die Erweiterung der Unterrichtskurse von Biomechatronikern, die vor allem auf die Nutzung von fächerübergreifenden Kompetenzen im Gesundheitsfaktor abzielen, sind wesentliche Projektinhalte.

Das Projekt wird durch folgende Partner realisiert: STROJCAR (Antragsteller), DC VISION (Koordinator), Schulzentrum Ptuj in Slowenien, ZTS - Zentrum für Technologiestrukturentwicklung in Deutschland und das Umschulungszentrum in Opava.

Informationen über das Projekt